Speiseplan KW 49: Montag 05. – Freitag 09. Dezember 2016

Mittagstisch täglich von 11.30 bis 14:00 Uhr

Montag
05.12.2016
Tagessuppe
-

Rigatoni mit Zucchini-Erdnuss-Soße – vegan
Dienstag
06.12.2016
Tagessuppe
-

Winterlasagne
Mittwoch
07.12.2016
Tagessuppe
-

Kartoffel-Möhren-Stampf mit 
Tomaten-Kokos-Soße
Donnerstag
08.12.2016
Tagessuppe
-

Afrikanischer Kürbis mit Gewürzreis – vegan
Freitag
09.12.2016
Tagessuppe
-

Brokkoli-Pilz-Auflauf mit Polentakruste
Tagesessen € 6,90
klein: € 5,90
Suppe € 4,60
klein: € 3,60
Salat und Antipasti vom Buffet 100g: € 2,25
Alle Speisen werden vorrangig aus regional verfügbaren Zutaten aus unserem Geschäft zubereitet. Bei Engpässen bitten wir um Verständnis, wenn es zu Abweichungen vom Menüplan kommt. Wir verwenden selbstverständlich keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe.

Speiseplan KW 48: Montag 28. November – Freitag 02. Dezember 2016

Mittagstisch täglich von 11.30 bis 14:00 Uhr

Montag
28.11.2016
Tagessuppe
-

Spaghetti mit vegetarischer Bolognese – auch vegan
Dienstag
29.11.2016
Tagessuppe
-

Kichererbsentopf mit Vollkornreis – vegan
Mittwoch
30.11.2016
Tagessuppe
-

Salzkartoffeln mit Rahmgemüse
Donnerstag
01.12.2016
Tagessuppe
-

Dinkelküchle mit Apfelrotkohl und Meerrettich-Dip
Freitag
02.12.2016
Tagessuppe
-

Szegediner Gulasch mit Seitan und Spätzle – vegan
Tagesessen € 6,90
klein: € 5,90
Suppe € 4,60
klein: € 3,60
Salat und Antipasti vom Buffet 100g: € 2,25
Alle Speisen werden vorrangig aus regional verfügbaren Zutaten aus unserem Geschäft zubereitet. Bei Engpässen bitten wir um Verständnis, wenn es zu Abweichungen vom Menüplan kommt. Wir verwenden selbstverständlich keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe.

Speiseplan KW 47: Montag 21. – Freitag 25. November 2016

Mittagstisch täglich von 11.30 bis 14:00 Uhr

Montag
21.11.2016
Tagessuppe
-

Albleisa mit Spätzle und Räuchertofu – vegan
Dienstag
22.11.2016
Tagessuppe
-

Orientalisches Gemüse mit Polenta – vegan
Mittwoch
23.11.2016
Tagessuppe
-

Sesam-Ofenkartoffeln mit Wintergemüse und Dip – auch vegan
Donnerstag
24.11.2016
Tagessuppe
-

Mediterrane Reispfanne mit Mozzarella – auch vegan
Freitag
25.11.2016
Tagessuppe
-

Vollkornspaghetti mit Peperonata – vegan
Tagesessen € 6,90
klein: € 5,90
Suppe € 4,60
klein: € 3,60
Salat und Antipasti vom Buffet 100g: € 2,25
Alle Speisen werden vorrangig aus regional verfügbaren Zutaten aus unserem Geschäft zubereitet. Bei Engpässen bitten wir um Verständnis, wenn es zu Abweichungen vom Menüplan kommt. Wir verwenden selbstverständlich keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe.

Stellenangebote

Unser Bistro hat Sommerpause

Liebe Kunden

… bei denen Sie ohne große Wartezeiten viele Vorzüge genießen können:
Alle Zutaten sind aus kontrolliert biologischem Anbau und werden

• jeden Tag in aufwändiger Handarbeit von unseren Köchinnen geschnippelt, gerührt und angerichtet.
• Selbstverständlich werden auch alle Gemüsebrühen, Suppen, Saucen und Salatsoßen frisch hergestellt. Keinerlei Fertigprodukte mit fragwürdigen Zusatzstoffen kommen dabei zum Einsatz.
• Unser kleines und feines Salatbüffet wartet mit allerlei rohköstlichem, buntem und kurz gebratenem Gemüse und Salat auf.
• Die Jahreszeiten spiegeln sich in unseren Gerichten ebenso wieder wie die Kreativität der Köchinnen, was die Auswahl der Gewürze und das Zubereiten von originellen Speisen aus anderen Kulturen betrifft.

Gerne wollen wir Ihnen weiterhin gesunde und leckere Essen in dieser Qualität anbieten.

Um das bewerkstelligen zu können werden wir zum 01.04.2016 die Preise moderat erhöhen.
Das Tagesessen wird 6,90€, das kleine 5,90€ und die Speisen vom Salatbüffet 2,25€/100g kosten.

Kundeninformation: Glyphosat-Rückstände im Bier

Das Pestizid Glyphosat steht unter Krebsverdacht. Nun hat das Umweltinstitut München den Unkrautvernichter in den 14 meistverkauften deutschen Biersorten nachgewiesen. http://www.blog.naturundfein-vs.de/wp-content/uploads/2016/02/Kundeninformation-Glyphosat-im-Bier.pdf

Das Jahr geht zu Ende…

Orangen-Schokokuchen – Unwiderstehlich!

An Schokolade kann man sich gewöhnen. Schokolade genießen ist eine Freude. Aber der Duft von Schokolade beim Backen inspieriert und verzaubert. as


Für eine Backform 24 cm Ø:

- 130 g Zartbitter-Orangenschokolade
- 5 Eier (Kl. M)
- Salz
- 180 g Rohrohrzucker
- 120 g weiche Butter
- 130 g gemahlene Mandeln
- 2 TL Backpulver
- 1 kleine Orange
- 180 g Reissirup

1. Schokoladenstücke über einem Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz schaumig schlagen, nach und nach 130 g Zucker zugeben und das Eiweiß steif schlagen.2. Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Restlichen Zucker (50 g) und Butter mit dem Handrührer cremig schlagen. Eigelb nach und nach zugeben und unterrühren. Schokolade unterrühren. Die Hälfte des Eischnees unterrühren. Mandeln mit Backpulver mischen. Auf die Eischneemasse geben. Kurz unterrühren. Den restlichen Eischnee unterheben.
3. Die Masse in die Backform geben und auf der 2. Schiene von unten 45–50 Minuten bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) backen. Der Kuchen ist gar, wenn an einem hineingestochenen Holzspieß kein Teig mehr kleben bleibt.
4. Für den Orangensirup die Orange heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Reissirup in einen Topf geben. Aufkochen und 4 Minuten leise köcheln lassen. In eine Schale füllen und auskühlen lassen. Den Kuchen in der Form 15 Minuten auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen. Sirup mit Orangenscheiben auf dem Kuchen verteilen.

Schrot&Korn 11/2015

Text Rezept: Sabine Kumm, Foto: Thorsten Suedfels, Rezepte: Pia Westermann

Herrlich! Spargel- und Erdbeerzeit! Extravagant, leicht und glutenfrei.

4 Portionen, Gesamtzeit: 35 Min., Pro Portion: 370 kcal, F: 26 g, E: 21 g, KH: 11 g

250 g Erdbeeren
100 g gelbe Kirschtomaten
100 g Strauchtomaten
1 rote Chili
3 EL Olivenöl
2 EL Apfelessig
1 kg grüner Spargel
350 g Feta
1 rote Zwiebel
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Erdbeeren und Tomaten in kleine Würfel schneiden. Chili längs halbieren, Kerne entfernen, fein hacken. Alles zusammen mit Olivenöl und Essig in einer Schüssel gut vermengen und zur Seite stellen.
Spargel schälen (nur im unteren Drittel). Die Enden ca. 2 cm abschneiden. Den Spargel im kochenden Wasser ca. 3 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Backofen auf 200 Grad (Oberhitze) vorheizen.
Feta in einer Schüssel zerbröseln. Rote Zwiebel in dünne Ringe schneiden und unter den Feta heben. Mit etwas schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Danach auf den Spargel verteilen und im Ofen 5–10 Minuten goldbraun gratinieren. Gratinierten Spargel mit dem Relish servieren.

Spargel und Erdbeeren aus Schrot&Korn 05/2015
© Text Sabine Kumm. Rezept Adam Koor